Das Vollkommene des Wohnens
zeigt sich in der Gemäßheit der Stätte
- Laotse -

Was ist Feng Shui?


Feng Shui ist eine jahrtausend alte Art und Weise, Menschen in ihrem Dasein zu unterstützen. Es hat seinen Ursprung in China, ist aber mittlerweile auf der ganze Welt anerkannt.

Feng Shui heißt übersetzt "Wind" und "Wasser" - diese Begriffe sind Synonyme für die Kräfte der Natur, die in Wechselwirkung mit dem Mensch stehen.

Feng Shui hat als Ziel, Wohlbefinden und eine höhere Lebensqualität durch Harmonie zwischen dem Menschen und seiner Umgebung zu schaffen.

Feng Shui analysiert anhand erfahrungsgestützter Vorgehensweisen die Umgebung der Menschen und leitet daraus gestalterische Optimierungen ab.

Feng Shui setzt sich aus handwerklichen Techniken, unterschiedlichen Methoden und den individuellen Lebensumständen zusammen. Objektive Kriterien und deren Gesetzmäßigkeiten wie Himmelsrichtungen, Topografie, Zeitperioden bilden die Basis der Methodik.

Feng Shui ermöglicht, über einfache, sanfte gestalterische Maßnahmen, Harmonie individuell für jeden Menschen zu schaffen. Dabei spielen Farben, Formen und Materialien ebenso eine Rolle wie die Energieflüsse im Raum.

 
Praxis für Lebenswegbegleitung
Märchen und Seelengeschichten
Start   |   Links   |   Impressum   |   Kontakt